Wann wird gewählt?

Der Stadtrat wird in der Regel  alle 5 Jahre neu gewählt. Diese Wahlen finden dann in der Zeit vom 1. April bis 30. Juni statt.

In diesem Jahr wird der Stadtrat am 25 Mai neu gewählt. Am selben Tag findet übrigens auch die Wahl zum Europäischen Parlament statt.


Wer darf Wählen? (aktiv)

Wahlberechtigt ist jeder EU-Bürger, der das 16. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens 3 Monaten in Halle mit Hauptwohnsitz gemeldet und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.

Wer darf Kandidieren? (passiv)

Wählbar ist jede wahlberechtigte Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat.


Wie ist der genaue Wahlablauf (Stimmenabgabe)?

Jeder Wähler/in verfügt über je 3 Stimmen.

Diese drei Stimmen können alle einem/er Kandidaten/innen gegeben oder auf mehrere Kandidaten/innen verteil werden.

Halle gliedert sich zur Wahl in 5 Wahlbereiche auf. Jeder Bereich hat seine eigenen Wahlvorschläge, nur Einzelbewerber sind auf allen Stimmzetteln zu finden. Bei der Auszählung werden alle Stimmen der jeweiligen Partei oder Wählergruppierung (z.B. für SOLIDE) zusammen gezählt. Ca. 1,8% Stimmenanteil aller abgegeben Stimmen entsprechen in etwa einen Sitz im Stadtrat.

wahlbereichev2

Dieses Video erklärt den Ablauf der Wahlen am Beispiel der Kommunalwahlen in Brandenburg.

(Anmerkung: In Sachsen Anhalt werden die Bürgermeister/innen für 7Jahre gewählt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite